Wie kann die deutsche Wirtschaft die Menschenrechte einhalten?

Termin : 17.09.2020 um 19:00 Uhr

Eine Diskussionsveranstaltung zum Lieferkettengesetz.

Produkte ohne Kinderarbeit und Ausbeutung, hergestellt unter menschenwürdigen Bedingungen, dass darf keine Utopie bleiben.

Treffpunkt ist das Ev. Gemeindehaus Johannes, Sternstr. 5

Es diskutieren Eva Maria Reinwald vom Institut Südwind und Birgit Neyer, Leiterin der Kreis-Wirtschaftsförderungsgesellschaft Steinfurt