Pamoja – Tanzanian German Exchange Project

Das Pamoja-Projekt ist ein soziokultureller und regelmäßig stattfindender Austausch zwischen jungen Menschen aus Münster und Dar es Salaam in Tansania. „Pamoja“ ist Swahili, die Landessprache Tansanias, und bedeutet „zusammen“. Der Austausch besteht aus zwei großen Phasen, die jeweils in einem Hin- und einem Rückaustausch gipfeln. Im Zentrum steht die Begegnung mit den Menschen in der Gruppe, Erfahrungsaustausch, Sensibilisierung und Selbstreflektion. Darüber hinaus soll über politische, gesellschaftliche, religiöse und viele weitere Themen diskutiert werden.
Seit 2019 sind wir auch eine Projektgruppe der AHW und werden so beratend sowie strukturell bei der Beantragung von öffentlichen Fördermitteln unterstützt.

 

Aktuell suchen wir neue Mitglieder!

Nach einer pandemiebedingten Pause sind für 2022 und 2023 wieder Austausche von und nach Tansania geplant. Wenn du offen für andere Menschen und Lebenswirklichkeiten bist und Lust hast, einen selbstverwalteten Austausch zu planen und mitzugestalten, dann bist du bei uns richtig.
Melde dich gerne (auch ganz unverbindlich) für weitere Infos über das Kontaktformular bei uns. Am besten noch vor Weihnachten, denn die Plätze sind begrenzt!

Hier können Sie unseren Newsletter bestellen:


     

     

     

     

    Hier können Sie spenden: